leGrill.ch

Räuchern

k7

Räuchern von Fleisch und Fisch

Variante profi, zeitaufwändig.
Fleisch- und Fischstreifen 12 Stunden in Salzlake legen (10 gr. Salz auf 1 Liter Wasser).
Salzlake abgiessen, Streifen gut spülen, mit Küchenpapier abtupfen, 1 Stunde in Marinade legen.

Variante einfach, schnell
Fleisch- und Fischstreifen marinieren, 1 std. ruhen lassen, mit Küchenpapier abtupfen.

ca. 10-12 Streifen pro Räucherspiess aufziehen.

in kleinem Anfeuerungsring mit halber Füllung Glut entfachen.
Spiesse montieren sobald die Glut heiss ist.
danach die Saucenschale direkt über dem Anfeuerungsring einschieben und eine handvoll Buchenholzmehl einstreuen.

Sobald Rauch entsteht, Deckel schliessen und Streifen im Rauch hängen lassen

Streifen (fleisch 30 – 45 min., fisch 10 – 20 min.) garen und räuchern.
kurze zeit, räuchergut saftiger, weniger räuchergeschmack
längere zeit, räuchergut trockener, intensiver räuchergeschmack

Kräutergeschmack für Gegrilltes

kurz bevor das Grillgut bereit zum rausnehmen ist, kann man auf die Glut noch geschmacksintensive Kräuter oder Gewürze geben

das gibt dem essen den besonderen Geschmack !

geeignet ist alles, was nicht sofort brennt. es ist sinnvoll die Kräuter vorher anzufeuchten

Copyright © 2017 by: leGrill.chBlogPimp • Hosting by: iHost • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.